Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

JHV 2017: DMV will sich noch stärker in Motorsport einbringen

Veröffentlicht am 20.03.2017

Das DMV-Präsidium 2017:Das DMV-Präsidium 2017:Der Deutsche Motorsport Verband e.V. (DMV) führte am Sonntag (19.März 2017) im Hotel Harzhöhe in Goslar-Hahnenklee unter der Beteiligung vieler Delegierter, Ortsclubvertreter und Einzelmitglieder seine diesjährige Hauptversammlung durch. Bei den turnusmässigen Wahlen der Präsidiumsgruppe I wurde Präsident Wilhelm A. Weidlich (Neunkirchen/Österreich) von den Delegierten, die mehr als 5000 Mitgliederstimmen (ein Drittel der Gesamtmitgliederzahl) repräsentierten, einstimmig wiedergewählt.

Von den beiden Sportpräsidenten im DMV stand der Amtsinhaber für Motorradsport, Hans-Robert Kreutz (Neunkirchen/Siegerland), zur Wiederwahl. Kreutz, der auch Mitglied des Präsidiums für Finanzen, Recht und Verwaltung im Motorsport-Dachverband DMSB ist, wurde ebenfalls mit beeindruckendem einstimmigem Votum im Amt bestätigt.

mehr beim DMV