Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Versammlungen und Termine des MSC Verl April bis August 2018

Veröffentlicht am 18.04.2018

Die Jugend-Kart-Slalom Veranstaltungen des Vereins finden an der Ostwestfalenhalle in Kaunitz oder auf dem Gelände der Fa. WA Notstromtechnik GmbH statt (Durchführung je nach Witterung). Monatsversammlung: Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in der Gaststätte Haus Henkenjohann an der Eiserstraße 18 in 33415 Verl. Die Termine werden hier rechtzeitig veröffentlicht...

Ralf Waldmann verstorben

Veröffentlicht am 15.03.2018

Ralf Waldmann ist 10. März im Alter von 51 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Mit 20 Siegen und 50 Podestplätzen in der Motorrad-Weltmeisterschaft und den beiden Vize-Weltmeistertiteln in der Viertelliterklasse der WM in den Jahren 1996 und 1997 auf Honda war er einer der erfolgreichsten Motorradsportler Deutschlands.

1966 in Hagen geborene begann er seine Karriere in der 80er-Klasse und feierte 1986 auf dem Hockenheimring sein WM-Debüt feierte. 1989 fuhr er dann seine erste WM-Saison in der 125er-Klasse und konnte hier sechs Siege einfahren. Als dritter der Gesamtwertung stieg er nun un die 250er-Klasse auf und bestritt dort zwischen 1994 und 2009 90 Rennen. Dabei verpasste er den Titel 1997 denkbar knapp, denn nur zwei Punkte trennten ihn am Saisonende von Champion Max Biaggi. Mehr beim DMV...

Einladung zur Mitgliederversammlung mit Siegerehrung am 22.11.2017

Veröffentlicht am 01.11.2017

Der Motorsportclub Verl lädt alle Vereinsmitglieder und alle Eltern der minderjährigen Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am

Mittwoch, 22.11.2017, 18.00 Uhr in die Gaststätte Haus Henkenjohann
Eiserstraße 18, in 33415 Verl
ein.

Ganzen Eintrag lesen »

DMSB und Stiftung Sicherheit im Sport vereinbaren Kooperation

Veröffentlicht am 15.10.2017

DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck und die beiden geschäftsführenden Vorstände der Stiftung Sicherheit im Sport, Claus Weingärtner und David Schulz, haben im Rahmen des DTM-Finales in Hockenheim eine Absichtserklärung für eine zukünftige Kooperation unterzeichnet. Ziel des „Memorandum of Understanding“ ist es, im Rahmen einer Zusammenarbeit die Anstrengungen zur Vermeidung und Verringerung von Sportunfällen, -verletzungen und -schäden im Motorsport auszubauen. So werden beide Organisationen die Möglichkeiten von Kooperationen in Projekten oder Beratungen durch die Stiftung ebenso prüfen, wie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im Bildungsbereich.

mehr bein DMSB...

News